Kolostrum (Colostrum) bezeichnet die dünne Flüssigkeit, die von stillenden Müttern produziert wird. Sie entsteht während des ersten Melkens zur Genüge, aber mit jedem Melken wird weniger davon produziert. Kolostrum leitet Immunglobuline von der Mutter zum Kind und aktiviert dadurch das Immunsystem des Kindes. Kolostrum hat somit unglaubliche Vorteile für das Immungleichgewicht.

Im Kolostrum findet man eine riesige Anzahl verschiedenster Nährstoffe, darunter auch Wachstumsfaktoren, Fett- und Kohlehydrat-Faktoren, Oligosaccharide, antimikrobielle Stoffe, Cytokine und Nukleoside. Hierdurch erhält das Neugeborene fast 100 verschiedene Stoffe, die das Immunsystem ausgleichen und stabilisieren. Zudem befinden sich acht weitere Wachstumsfaktoren mit sich, die normales Zellenwachstum, DNA-Synthese, Fett-Verwertung und erhöhte mentale Klarheit fördern.

Rinderkolostrum ist strukturell mit menschlich-produzierten Kolostrum identisch. Es gibt zahlreiche Studien, die Rinderkolostrum viele gesundheitliche Vorteile zuschreiben. Diese Vorteile beinhalten u.a. eine verbesserte Darmstabilität und Nährstoffaufnahme. Es sorgt auch für ein immunologisches Gleichgewicht, erhöht die Energie und reduziert Entzündungen und Krankheiten.

Colostrum kaufen (unser Vorschlag)

 

Kolostrum und die Gesundheit unseres Darmes:

Unser Darm hat viele Funktionen: so ist er für die Nahrungsaufnahme, Entgiftung und das immunologische Gleichgewicht verantwortlich. Forscher sind der Meinung, dass das mikrobielle Gleichgewicht im Darm für etwa 70% unserer immunologischen Kontrolle verantwortlich ist. Der Hauptakteur ist ein besonderes Immunglobulin-Protein namens sekretorisches IgA (sIgA).

Personen mit chronischen Darmbeschwerden, IBS, Candidose, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Autismus haben im Normalfall sehr wenig sIgA. Dies ist ein Zeichen für chronischen Stress im Körper, welcher das Immunsystem und die Nebennieren erschöpft hat. Chronische Infektionen, Umweltgifte und schlechte Lebensgewohnheiten könnten alle die Ursache hierfür sein.

Wenn man den sIgA-Spiegel im Darm steigern will, so ist Kolostrum hierfür die produktivste Substanz. Indem es inflammatorische Zytokine und pathogene Arten im Darm reduziert hilft es das Immunsystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Kolostrum liefert zudem auch Rohstoffe zur Reparatur der beschädigten Darmschleimhaut. Die intestinale Membran ersetzt Zellen innerhalb von drei Tagen, und Kolostrum-Supplementierung kann dabei helfen Darmprobleme, wie Leaky-Gut-Syndrom und andere Permeabilitätsprobleme natürlich zu heilen.

One Reply to “Wie Kolostrum unserer Gesundheit helfen kann”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.